Die Whisky-Destillerie Lagavulin geniesst weltweit einen hervorragenden Ruf für ihre ausgesprochen rauchigen Single Malts.

 

Schon seit 1742 wird an ihrem Standort auf Islay Whisky gebrannt. Die erste legale Brennerei wurde hier 1816 gegründet, eine zweite kam 1817 dazu. 1837 wurden sie unter dem Namen Lagavulin zusammengeführt.

 

In der langen Geschichte der Brennerei gab es mehrere Stilllegungen, sie wurde jedoch immer wieder eröffnet und gehört mittlerweile zum Spirituosenkonzern Diageo.

 

Bis heute verwenden die Distiller ausschliesslich kristallklares Wasser aus den Seen Lochan Sholum und Loch Sholum für ihre Produkte.

 

Auch das hochwertige, naturreine Malz aus Port Ellen Maltings trägt zur ausgezeichneten Qualität des Lagavulin-Whiskys bei.

 

Die Destillation erfolgt traditionell in zwei mit Dampf betriebenen Wash Stills sowie zwei Spirit Stills.


Unsere Produkte von Lagavulin