Der junge John Walker betrieb zunächst ein Gemischtwarengeschäft mit seiner Mutter, bevor er sich den Spirituosen widmete.

 

Er interessierte sich für Scotch Whisky und begann mit dem Blending, das zur damaligen Zeit nur bei Tees üblich war. 

 

1820 legte er den Grundstein für sein Unternehmen. Sein Spitzname Johnnie Walker wurde zum Firmennamen.

 

Als er Mitte des 19. Jahrhunderts verstarb, übernahmen erst sein Sohn und später seine Enkel den Betrieb.

 

Heute gehört Johnnie Walker zum Spirituosenkonzern Diageo. Zum Markenimage des beliebten Whiskys gehören seine eckigen Flaschen, sein Logo und die farbige Kennzeichnung der Abfüllungen.

 

Hin und wieder sind limitierte Sondereditionen erhältlich.


Unsere Produkte von Johnnie Walker