Die Matsui Shuzo Distillery aus Japan wurde im Jahr 1910 in der Nähe der Stadt Kyoto gegründet und stellte zunächst nur Sake und Shochu her.

 

Kurayoshi ist nicht nur ein bekannter Name der Whiskys der Brennerei, sondern auch eine Stadt in der Präfektur Tottori. In der Nähe liegt der erloschene Vulkan Daisen, dessen Asche heute immer noch zur Wasserfilterung genutzt wird.

 

Dadurch erhalten die beliebten Kurayoshi Whiskys einen sehr weichen und cremigen Geschmack.

 

Sie werden mit mehr als 40 % Vol. abgefüllt und reifen lange Zeit in Eichenfässern, bevor sie mit dem japanischen Wasser vermischt werden.


Unsere Produkte von Kurayoshi