Old Crow

Old Crow ist der beste Beweis dafür, dass guter Whiskey nicht zwangsläufig teuer sein muss. James C. Crow gründete im frühen 19. Jahrhundert die Old-Crow-Brennerei und schaffte es, seinen Whiskey zu einem der erfolgreichsten und bestangesehenen Bourbons der Welt zu machen. Dass die Marke heute eher im unteren Preissegment anzusiedeln ist, tut dem Geschmack jedoch keinen Abbruch. Kenner werden eine gewisse Ähnlichkeit mit Jim Beam bemerken. 1987 wurde die Destillerie aufgekauft und der dort produzierte Whiskey an die Jim-Beam-Rezeptur angepasst. Kürzere Reifeprozesse und ein abgewandeltes Blending verleihen dem Old Crow jedoch einen ganz individuellen und angenehm leichten Geschmack.


Old Crow

40 %vol.

0.75 lt 

CHF 29.00

  • 1.25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Old Crow

Exklusiver Whiskey aus Kentucky schreibt Geschichte in Bourbonproduktion

Der nach James C. Crow, einem schottischen Arzt und Chemiker benannte Whiskey hat mit Mark Twain einen berühmten Liebhaber gefunden.

 

Nach einer Reifung von drei Jahren war Old Crow 1835 der erste Bourbon, der mit dem Sour-Mash-Verfahren destilliert wurde, welches heute in der Bourbonherstellung standardisiert ist.

 

Seine Hochzeit erlebte die "alte Krähe" im 19. Jahrhundert und führte wesentliche Herstellungsstandards wie das Messen der Zuckerkonzentration mittels Saccharometer und die Temperaturüberwachung ein.

 

Der Whiskey schmeckt süss und leicht nach Karamell und Getreide. Frische, junge Aromen von Honig, Zucker, reifen Zitrusfrüchten, Vanille, Mais und Stroh in Verbindung mit einer leichten Würze verbleiben am Gaumen des Geniessers. Ein kurzer, weicher Abgang mit Vanille und butterigem Popcorn sorgt für ein perfektes, geschmeidiges Finish.

  

Ein absoluter Vorreiter für Bourbonliebhaber und Geniesser eines exklusiven Whiskeys.