Die im Jahre 1849 von W.L. Weller gegründete Whisky-Destillerie Rebel Yell hat ihren Sitz in Louisville, Kentucky.

 

Die Whiskymarke spielt mit ihrem Namen auf den "Schrei der Rebellen" an, der ein Schlachtruf der konföderierten Südstaaten während des amerikanischen Bürgerkrieges war.

 

So sollte auch der Kentucky Straight Bourbon zunächst vorrangig im Süden der USA vertrieben werden.

Erst später, nach dem Verkauf der Brennerei, war der Whisky auch ausserhalb der Südstaaten erhältlich.

 

Bei der Herstellung des Whiskys wird im Unterschied zu anderen Bourbons Weizen statt Roggen verwendet.

 

Die Marke Rebel Yell ist heute im Besitz der privaten Luxco Company.


Unsere Produkte von Rebel Yell