Die James E Pepper Distilling Co hat ihren Sitz in der Stadt Lexington in Kentucky.

 

Von der Epoche der Amerikanischen Revolution bis zum Jahr 1967 wurde in dem Familienunternehmen Whiskey hergestellt. In dieser Zeit errichtete die Familie auch ihre beiden Destillerien: die Woodfort Reserve Distillery und die James E. Pepper Distillery.

 

Zwischen 1967 und 2008 war die Produktionsstätte stillgelegt. Der Grund dafür waren schwierige Zeiten in der gesamten Branche.

 

Erst seit dem Jahr 2008 wurde unter der Führung von Amir Peay wieder hochwertiger Bourbon Whiskey hergestellt. Im Zuge der Wiedereinführung erlebten die alten 'Pepper'-Whiskeysorten ihre Renaissance.

 

Sie werden unter anderem als Komponenten für neue Kreationen verwendet.


Unsere Produkte von James E Pepper