Yellowstone

1872 erschien in den USA der erste Whiskey unter dem Label Yellowstone, benannt nach dem berühmten Nationalpark. In den 1960er-Jahren war er einer der beliebtesten Bourbons in den USA. Nachdem die Marke mehrfach den Besitzer wechselte und zwischenzeitlich ganz vom Markt verschwand, gehört sie heute zu 50 % dem Spirituosen- und Getränkekonzern Luxco. Gebrannt wird in der Limestone Branch Distillery in Kentucky. Die Betreiber Steve und Paul Beam sind Destillateure in der siebten Generation und Nachfahren des ursprünglichen Yellowstone-Produzenten Joseph Washington Dant. Sie wollen mit dem Originalrezept an den damaligen Erfolg anknüpfen und kreieren dazu unter der Marke Yellowstone einzigartige Small Batch Whiskeys in alter Kentucky-Bourbon-Tradition.


Yellowstone 101 Proof 2018 ltd Release

50.5 %vol.

0.75 lt 

CHF 0.00

  • 1.25 kg
  • derzeit leider ausverkauft

Yellowstone 101 Proof 2018 ltd Release

Limitierter Bourbon mit komplexem Profil

Der Yellowstone 101 Proof 2018 ltd Release ist auf 12.000 Flaschen limitiert und ein Blend aus verschiedenen Bourbon-Jahrgängen.

 

Der Whisky lagerte in getoasteten Fässern, die bereits zur Lagerung von Wein und vorheriger Jahrgänge verwendet wurden.

 

Die einzigartige Herstellungsmethode gibt dem Yellowstone 101 Proof 2018 ltd Release ein intensives Aroma aus Kirschen, Karamell, Zimt und Eiche. Trotz der vielen Aromaeinflüsse während der Lagerung sind die verschiedenen Geschmacksnoten äusserst ausgewogen.

 

Mit seinem vollmundig-warmen Geschmack verbreitet jeder Schluck ein Bouquet aus Eichenholz, Gewürzen, Zucker, dunklen Früchten, Vanille, aber auch Nüssen und Zitrus-Früchten. Im Abgang klingt er mit Noten von Eiche, Zimt und Zitrus aus.


Ob pur oder auf etwas Eis genossen, Bourbon-Liebhaber kommen bei dem Yellowstone 101 Proof voll auf ihre Kosten.