Dad`s Hat

Den "Hut zu nehmen" bedeutet im Allgemeinen nichts Gutes; im Falle der Mountain Laurel Spirits LLC ist es jedoch als Hommage gemeint. Das im US-amerikanischen Pennsylvania ansässige Unternehmen hat seine Rye-Whiskys nach Dad's Hat - dem Hut des Vaters - benannt. Wie unter dessen wachsamem Auge produzieren Herman Mihalich und John Cooper nach alten Bräuchen und Rezepten: Das Getreide für ihre Whiskys beziehen sie ausschliesslich von lokalen Farmern und verarbeiten es in traditionellen Prozessen. Die Reife erfolgt in neuen ausgebrannten Eichenfässern, die Dad's Hat-Erzeugnissen Weiche, Würze und ein einzigartiges Finish verleihen.


Dad`s Hat Port Finish

47 %vol.

0.75 lt 

CHF 0.00

  • 1.25 kg
  • derzeit leider ausverkauft

Dad`s Hat Port Finish

Klassischer Roggen mit feinem Portwein-Finish

Für diese aussergewöhnliche Kreation verwenden die Hersteller einen Whisky aus 80 % Roggen, 15 % Gerstenmalz und 5 % Roggenmalz, der traditionell in neuen Fässern aus amerikanischer Eiche lagerte.

 

Der anschliessende Verfeinerungsprozess erfolgt über drei Monate hinweg in ausgedienten Portwein-Fässern. Er verleiht dem Dad's Hat Port Finish eine ausgesprochen blumige und fruchtige Nase, an deren Rand sich eine feine Würze bemerkbar macht.

 

Am Gaumen überwiegt zunächst etwas Pfeffer, dann aber treten die Portweinnoten in den Vordergrund. Sie zeigen sich in der Begleitung von Zimt und Nelken, welche zum Abschluss um das saftig-süsse Aroma von Schwarzkirschen bereichert werden. Passend dazu wirkt auch der lange ausgewogene Abgang sehr fruchtig.

 

Das Beverage Testing Institute in Chicago verlieh Dad's Hat Port Finish 91 Punkte und empfahl ihn in Verbindung mit einer guten Zigarre.



Dad`s Hat Straight Rye

47.5 %vol.

0.75 lt 

CHF 89.00

  • 1.25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Dad`s Hat Straight Rye

Klassischer Roggen aus Pennsylvania

Dieser Whisky wird seit mehr als 25 Jahren hergestellt. Für seine Produktion kommt ausschliesslich lokal geerntetes Getreide zum Einsatz, das nach bewährten Destillationsmethoden und mit viel Liebe zum Detail verarbeitet wird.

 

Nach einer Reifezeit von mindestens vier Jahren überzeugt Dad's Hat Straight Rye selbst renommierte Kritiker. Jim Murray lobte ihn in seiner jährlich erscheinenden Whisky-Bibel als "den wahrhaftigsten Roggen" des Unternehmens.

 

Beim Genuss stellt sich Dad's Hat Straight Rye mit einem komplexen Nosing aus Roggengras, kandiertem Zucker und einem Hauch Vanille vor. Auf der Zunge entfalten sich Pfeffer und Zimt - begleitet von den Aromen grüner Äpfel, saftiger Feigen und herben Kakaopulvers.

 

Im Abgang wirkt Dad's Hat Straight Rye im typischen Roggen-Style lange nach.



Dad`s Hat Vermouth Finish

47 %vol.

0.75 lt 

CHF 0.00

  • 1.25 kg
  • derzeit leider ausverkauft

Dad`s Hat Vermouth Finish

Dad's Hat Roggen-Whisky mit Vermouth Finish

Für diesen modernen Klassiker verarbeiten die Hersteller sechs Monate gereiftes Roggen-Destillat zu einem Whisky, wie er lieblicher kaum sein kann.

 

Die dreimonatige Nachreife in ehemaligen Vermouth-Fässern verleiht ihm ein aussergewöhnliches Nosing und einen unverwechselbaren, weichen Geschmack.

 

Die Top-100-Spirits-Liste des Wine Enthusiast Magazins von 2015 bescheinigt Dad's Hat Vermouth Finish einen deutlich wahrnehmbaren Bananen- und Honigcharakter, der durch die Aromen von Rosinen, Feigen, Datteln und Karamell auf attraktive Weise abgerundet wird.

 

Rein optisch besticht Dad's Hat Vermouth Finish durch einen tiefen, rötlich-braunen Farbton. Beim Öffnen der Flasche entwickelt sich ein üppiges Bouquet aus Orange, Pfeffer, Vanille und Zimt. Am Gaumen mittelmässig trocken, tritt im Abgang der der zart-süsse Vermouth-Geschmack hervor.

 

Ein sehr komplexer Whisky für anspruchsvolle Geniesser mit ausreichend Musse.