Smokehead

Smokehead wurde 1936 durch Leonard J. Russel gegründet und hat sich als einer der grössten unabhängigen Abfüller von Whisky weltweit einen Namen gemacht. Für den Liebhaber eines rauchigen Islay-Whiskys ist der Name Smokehead definitiv Programm. Einen "rauchenden Kopf" kann aber auch derjenige bekommen, der die produzierende Brennerei von Smokehead in Erfahrung bringen möchte. Dies ist nämlich ein wohlgehütetes Geheimnis. Sicher ist jedoch, dass Ian MacLeod für die Abfüllung verantwortlich ist und bei der Auswahl der Fässer auf allerhöchste Qualität achtet.


Smokehead Extra Rare

40 %vol.

1.00 lt

CHF 69.00

  • 1.25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Smokehead Extra Rare

Trägt seinen Namen zu Recht: der Smokehead Extra Rare

Der Smokehead Extra Rare ist nichts für schwache Nerven. Mit seiner hellgoldenen Farbe und einem Alkoholgehalt von 40,0 % vol. wirkt er auf den ersten Blick eher mild, geschmacklich spricht er jedoch Liebhaber schwerer, besonders rauchiger und torfiger Whiskys an.

 

Der Single Malt lagert zehn Jahre lang in alten Sherry- und Bourbon-Fässern. So erreicht er eine enorm hohe Komplexität aus zahlreichen Aromen, die immer wieder überraschen.

 

Neben einer schweren, rauchigen Basis zeigen sich auch Aromen von Zitronen, Pflaumen, Ingwer und Salz. Dazu gesellen sich torfige Noten, die von Honigsüsse, würzigem Pfeffer und Sherry ergänzt werden.

 

Im Abgang präsentiert er sich lang anhaltend, würzig, rauchig und mit dezenter Fruchtigkeit.

 

Der Smokehead Extra Rare Islay Malt + GB entfaltet sein Aroma am besten pur.