Scapa

Seit 1885 wird in St. Ola an der Bucht Scapa Flow auf der schottischen Orkney-Insel Mainland-Whisky gebraut. Scapa ist die einzige Brennerei, die Single-Malt-Whisky noch im Lomond-Still-Verfahren brennt, mit Stills, die eine zylindrische Form haben. Nach einer zehnjährigen Stilllegung wird die Destillerie seit 2004 wieder voll betrieben. Ihr Wasser bezieht die Scapa-Brennerei aus dem Lingro Burn. Dieses ist sehr torfhaltig, weshalb sich Whisky von Scala durch eine feine Torfnote auszeichnet. Die schottische Destillerie gehört zum französischen Spirituosenhersteller Pernod Ricard und ist Teil der Whisky-Region der Highlands und Islands.


Scapa 16 yo

40 %vol.

0.70 lt

CHF 249.00

  • 1.25 kg
  • derzeit leider ausverkauft

Scapa 16 yo

Zweifach destillierter Single Malt Scotch Whisky

Der Scapa 16 yo The Orcadian ist ein sanfter Single Malt Scotch Whisky, dessen zweite Destillation im traditionellen und heute sehr seltenen Lomond-Still erfolgt.

 

Die Reife in ehemaligen Bourbon-Fässern aus amerikanischer Eiche und die geographische Lage der Destillerie verleihen ihm einen einzigartigen Geschmack, den Kenner zu schätzen wissen.

 

Der Scapa 16 yo überzeugt im Glas mit einem blumig-frischen und fruchtigen Duft, umhüllt von Honig, Malz und einer leicht salzigen Note. Im Mund zeigt er sich ausgewogen und komplex, mit herben Torfnoten und Anklängen von Zitrusfrüchten, Vanille und Pfeffer. Im sehr langen, trockenen Nachhall sind Torf, Eiche und Salz zu vernehmen.

 

Der Scapa 16 yo wird mit einem Alkoholgehalt von 40,0 Vol.-% abgefüllt und pur oder on the rocks genossen.