Oban

Die Whisky-Brennerei Oban hat ihren Sitz an der Westküste Schottlands in der gleichnamigen Hafenstadt. Der Name bedeutet "kleine Bucht". Sie wurde im Jahre 1794 von den zwei Brüdern John und Hugh Stevenson gegründet und ist eine der ältesten, noch produzierenden schottischen Whisky-Destillerien. Im Gründungsjahr gab es an der Produktionsstätte noch keine Stadt, diese ist erst im Laufe der Zeit rund um die Brennerei entstanden. Nach einer wechselvollen Unternehmensgeschichte mit mehreren Renovierungen und Betriebsübernahmen gehört die Oban Destillerie heute zum Spirituosenkonzern Diageo, ehemals United Distillers. Der aromatische Whisky wird vom Eigentümer als Teil seiner Classic-Malts-Serie weltweit vermarktet.


Game of Thrones Oban Bay Reserve The Night's Watch

43 %vol.

0.75 lt

CHF 89.00

  • 1.25 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Game of Thrones Oban Bay Reserve The Night's Watch

Limitierter Single Malt Whisky mit fruchtig-herben Noten

Der Game of Thrones Oban Bay Reserve The Night's Watch von Diageo gehört zur Game of Thrones Single Malt Collection, die zur letzten Staffel der Serie abgefüllt wurde. Er stammt aus der schottischen Oban-Brennerei.

 

Der leicht dickflüssige Highland Malt in der nachtschwarzen Flasche ist der Nachtwache gewidmet, die für den Schutz der Königreiche zuständig ist.

 

Er überzeugt mit einem fruchtigen Aroma, das an Kirschen und kandierte Zitrusfrüchte erinnert. Auf der Zunge verbreitet sich ein herber Geschmack mit der cremigen Süsse von Schokolade und Karamell. Im Abgang schmeckt der Whisky angenehm nach Eiche.

 

Der limitierte Oban Bay Reserve The Night's Watch ist für Sammler und Whisky-Fans gleichermassen ein Hochgenuss. Er wird am besten pur getrunken.