Angostura Bitters by Angostura Ltd

Angostura war der Name der Stadt in Venezuela, in der der deutsche Arzt Johann Gottlieb Benjamin Siegert 1824 das Originalrezept für Angostura Aromatic Bitters entwickelte. Heute nennt sich die Stadt Ciudad Bolívar. Seit 1875 brennt die Angostura Ltd in Trinidad und stellt heute zwei Varianten des Cocktail Bitters her: den klassischen Angostura Aromatic Bitters, unverändert seit 1824, und seit 2007 den Angostura Orange Bitters mit einer würzigen Orangennote. Neben den Bitters ist das Unternehmen auch für Rum bekannt. Angostura ist Weltmarktführer bei Cocktailbitters und exportiert weltweit. Schnell zu erkennen sind Angostura Bitters an ihren überproportionierten Etiketten - ursprünglich ein Versehen, heute ihr Markenzeichen.


Angostura Aromatic Bitter

44.7 %vol.

0.20 lt

CHF 19.00

  • 0.5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Angostura Aromatic Bitter

Klassischer Cocktailbitter seit 1824

Angostura Aromatic Bitter ist ein Cocktailbitter, der ursprünglich als Medizin gegen diverse Tropenkrankheiten zum Einsatz kam.

 

Heute ist Angostura Bitter unverzichtbar in jeder gut ausgestatteten Bar. Über die Rezeptur ist wenig bekannt, sie wird geheim gehalten. Sicher ist lediglich, dass trotz des Namens die Rinde des Angostura-Baumes nicht enthalten ist.

 

Angostura Bitter zeichnet sich vor allem durch seine Würze aus, weniger durch seine Bitterkeit. Geschmacklich ist er herb, mit Noten von Kräutern und weihnachtlichen Gewürzen. Cocktails und Mixgetränken verleiht der Bitter oft mit nur wenigen Tropfen das gewisse Etwas und intensiviert die anderen Aromen.

 

Angostura Aromatic Bitters kommt klassisch in Martinis und Manhattans zum Einsatz. Nur wenige Tropfen genügen. In warmen Ländern verfeinert der Bitter bereits tagsüber erfrischende Getränke mit seiner kräuterigen Würze. Mit dem Bitter lassen sich zudem Sossen und Desserts verfeinern. 



Angostura Orange Bitter

28.0 %vol.

0.10 lt

CHF 15.00

  • 0.5 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Angostura Orange Bitter

Cocktailbitter mit aromatischer Orangennote

Angostura Orange Bitters ist der moderne Bruder des klassischen Angostura Bitter, er kam 2007 auf den Markt. Ebenso wie das Original ist er als Würze gedacht - pur ist er sehr stark.

 

Angostura Orange Bitter entfaltet in der Nase und am Gaumen ein intensives Orangenaroma. Vorsichtig dosiert, vertieft er das Aroma der anderen Zutaten und ergänzt es durch feine Orangennoten und winterliche Gewürze. Wie beim klassischen Angostura Bitter gilt auch beim Orange Bitter: wenige Tropfen genügen.

  

Angostura Orange Bitters darf in keiner hochwertigen Cocktailbar fehlen. Er eignet sich ideal für Mixgetränke und Cocktails wie Martinis oder Manhattans, denen eine Orangennote das gewisse Etwas verleiht.

 

Aber auch in der Küche verfeinert er mit den Noten von süsser Blutorange und dem Nachgeschmack von Bitterorange Obstsalate, Eiscreme und Kaffeekompositionen, Marinaden oder Sossen.